VERWALTUNG

E-FAKTOR / Gebäudeeinstimmung im Kommunikationsprozess

von mentor@luxurymarketreview.com

Der Begriff der Kommunikation wird oft als einfacher Prozess der Informationsverbreitung verstanden. Effektive Kommunikation ist aber viel mehr ein zirkulärer Prozess, der mit der Abgabe eines Vorschlags beginnt und erst abgeschlossen ist, wenn die Empfänger des Vorschlags das, was vorgeschlagen wurde, nach bestem Wissen und Gewissen umsetzen. Das Ziel einer effektiven Kommunikation in Unternehmen ist es, Übereinstimmung und Verbindlichkeit herzustellen, wann immer dies erforderlich ist. Es lohnt sich zu sagen: bei jeder Gelegenheit. Die größte potenzielle Schwierigkeit, die dem Kommunikationsprozess innewohnt, liegt darin, dass jeder von uns streng und systematisch an seinen eigenen Ideen festhält. „In jedem Kopf ein Satz“ ist zu einer universellen Wahrnehmung geworden.

Das ist natürlich und menschlich, aber die Kommunikation zwischen uns wird blockiert, wenn wir nicht bereit oder willens sind, Zugeständnisse zu machen.

Die Überwindung dieser Art von Kommunikationsschwierigkeiten hängt im Wesentlichen von der Initiative des Emittenten – der Person, die den Prozess auslöst – durch die Suche nach Harmonie mit seinem Gesprächspartner ab.

Das Ziel des Tunings ist es, Störungen jeglicher Art im Kommunikationsprozess zu eliminieren: die Kommunikation klar und deutlich zu machen.

Dies ist möglich, wenn der Emittent vor der Offenlegung seiner Vorstellungen, Standpunkte und bevorzugten Vertretungssysteme seinen Gesprächspartner beobachtet und versucht, sich Zugang zu seinen Vorstellungen, Standpunkten und bevorzugten Vertretungssystemen zu verschaffen, um erste Kontaktpunkte oder -bereiche zu lokalisieren Interesse und Gemeinsamkeit. Das folgende Diagramm zeichnet den Fahrplan zum Aufbau von Sintony nach.

Paulo Chielehttp://www.luxurymarketreview.com
Luxusberater.
Mitglied des Global Luxury Expert Network (GLEN).
paulochiele@luxurymarketreview.com

Neueste Artikel

Die Schule der Zukunft

Da Hochschuleinrichtungen das Fernstudium implementieren, müssen sie sicherstellen, dass die richtigen Technologietools vorhanden sind, um das Lernen der Studierenden bestmöglich zu unterstützen....

Es ist Showtime! Wie Live-Commerce das Einkaufserlebnis verändert

Live-Commerce verbindet Unterhaltung mit Sofortkauf und bietet Händlern, Marken und digitalen Plattformen einen neuen Kanal mit enormen Wertschöpfungspotenzialen.

VERWALTUNG

E-FACTOR / Motivation und Führung von Menschen und Teams 12.05.2021 von Mentor Das Ziel...

Millennial, die Einkaufsgewohnheiten der Generation Z ändern sich!

Von LUXURY DAILY NEWS SERVICE Foto: shutterstock/PRC Im Zuge der COVID-19-Pandemie haben Millennials und...
blank

Verwandte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

blankblank
German